Osteopathie in der OCP

Veröffentlicht am 23. Juli 2019 mit 0 Kommentare

Wir gratulieren unserem Kollegen, Herrn Dr. med. Stefan Riemenschneider, zur bestanden Prüfung zum.

Nach fünfjähriger Ausbildung in Theorie und Praxis ist es vollbracht. Mit dem Ablegen einer praktischen, theoretischen und schriftlichen Prüfung wurde ihm in Isny an der dortigen Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie das Diplom in Osteopathischer Medizin verliehen.

Um sich für diese Ausbildung zu qualifizieren, ist neben der ärztlichen Approbation eine abgeschlossen chirotherapeutische Weiterbildung Grundvoraussetzung. In den vergangenen Jahren besuchte Herr Dr. Riemenschneider die Ausbildungseinrichtungen in Köln, Isny und Bad Iburg und erwarb dort in teilweise mehrwöchigen Studienaufenthalten die notwendigen theoretischen und praktischen Fähigkeiten. In enger Zusammenarbeit mit dem PCOM (Philadelphia College of Osteopathic Medicine) vermitteln nationale und internationale Dozenten die Grundlagen für diesen spannenden und umfassenden Teil der ärztlichen Tätigkeit. Der Focus der Lehre liegt auf dem Erkennen und Auffinden von Zusammenhängen zwischen den verschiedenen Gelenken und Geweben, deren Steuerung durch das willkürliche und das autonome, d.h. unwillkürliche Nervensystem sowie deren gegenseitige Beeinflussung.

Grundlage bilden die Postulate von A.T. Still, dem Protagonisten der Osteopathischen Medizin, wonach “Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden” und “Struktur und Funktion sich gegenseitig beeinflussen”.

Wir wünschen unserem Kollegen viel Freude und gute Erfolge bei der Anwendung der erworbenen Fähigkeiten und hoffen, dass unsere Patienten ebenfalls davon profitieren werden.


Tags: Alternative Medizin, Manuelle Medizin, Osteopathie, Osteopathische Medizin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Landgraf-Georg-Str. 100 • 64287 Darmstadt 06151 780 75-0 praxis@ocp-darmstadt.de